Aktivieren oder Deaktivieren der Legacy-Konsole für die Eingabeaufforderung und PowerShell in Windows 10

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Legacy-Konsole für die Eingabeaufforderung und PowerShell in Windows 10: Mit der Einführung von Windows 10 wurde die Eingabeaufforderung mit einer neuen Funktion geladen, die den meisten Benutzern nicht bekannt ist. Sie können beispielsweise Zeilenumbruch verwenden, die Größe der Eingabeaufforderung ändern, die Transparenz des Befehlsfensters ändern und verwenden changing von Strg-Tastenkombinationen (dh Strg+A, Strg+C und Strg+V) usw. Sie müssen jedoch die Option Legacy Console for Command Prompt verwenden deaktivieren, damit Sie diese Funktionen der Eingabeaufforderung in Windows 10 verwenden können.

Aktivieren oder Deaktivieren der Legacy-Konsole für die Eingabeaufforderung und PowerShell in Windows 10



Der gleiche Fall ist bei der PowerShell der Fall, sie bietet auch die gleichen Funktionen wie die Windows 10-Eingabeaufforderung. Außerdem müssen Sie die Legacy-Konsole für PowerShell verwenden deaktivieren, damit Sie diese Funktionen nutzen können. Wie auch immer, ohne Zeit zu verschwenden, sehen wir uns an, wie Sie die Legacy-Konsole für Eingabeaufforderung und PowerShell in Windows 10 mithilfe des unten aufgeführten Tutorials aktivieren oder deaktivieren.



Inhalt

Drucker im Fehlerzustand Epson Windows 10

Aktivieren der Legacy-Konsole für Eingabeaufforderung und PowerShell in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass einen Wiederherstellungspunkt erstellen nur für den Fall, dass etwas schief geht.



Methode 1: Aktivieren oder Deaktivieren der Legacy-Konsole für die Eingabeaufforderung in Windows 10

1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

Eingabeaufforderungsadministrator

2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Titelleiste der Eingabeaufforderung und wählen Sie Eigenschaften.



Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste der Eingabeaufforderung und wählen Sie Eigenschaften

3.Wenn Sie den Legacy-Modus aktivieren möchten, dann Häkchen Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart) und klicken Sie auf OK.

Um den Legacy-Modus zu aktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart)

Notiz: Die folgenden Funktionen werden nach dem Neustart von Command Promot deaktiviert: Strg-Tastenkombinationen aktivieren, Inhalte der Zwischenablage beim Einfügen filtern, Zeilenumbruch-Auswahl aktivieren und erweiterte Textauswahltasten.

4.Ähnlich, wenn Sie möchten Legacy-Modus deaktivieren und dann deaktivieren Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart) und klicken Sie auf OK.

So setzen Sie das Windows-Update zurück

Um den Legacy-Modus zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Option Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart)

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Aktivieren oder Deaktivieren der Legacy-Konsole für PowerShell in Windows 10

1.Typ Power Shell Klicken Sie in der Windows-Suche mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Powershell Rechtsklick Als Administrator ausführen

2. Rechtsklick auf der Titelleiste des PowerShell-Fensters und wählen Sie Eigenschaften.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste des PowerShell-Fensters und wählen Sie Eigenschaften

3.Wenn Sie den Legacy-Modus aktivieren möchten, dann Häkchen Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart) und klicken Sie auf OK.

So aktivieren Sie den Legacy-Modus für PowerShell-Häkchen Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart)

Notiz: Die folgenden Funktionen werden nach dem Neustart von PowerShell deaktiviert: Strg-Tastenkombinationen aktivieren, Inhalte der Zwischenablage beim Einfügen filtern, Zeilenumbruch-Auswahl aktivieren und erweiterte Textauswahltasten.

4.Ähnlich, wenn Sie den Legacy-Modus deaktivieren möchten, dann deaktivieren Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart) und klicken Sie auf OK.

So stoppen Sie das Windows 10 Home-Update

Um den Legacy-Modus für PowerShell zu deaktivieren, deaktivieren Sie Legacy-Konsole verwenden (erfordert Neustart)

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Aktivieren oder Deaktivieren der Legacy-Konsole für Eingabeaufforderung und PowerShell in Windows 10

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann . ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu öffnen Registierungseditor.

Befehl regedit ausführened

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USERKonsole

3.Wählen Sie Konsole und scrollen Sie dann im rechten Fensterbereich nach unten zu ForceV2 DWORD.

Wählen Sie Konsole und scrollen Sie dann im rechten Fensterbereich nach unten zu ForceV2 DWORD

Windows 10 1903 Download bleibt bei 99 . hängen

4.Doppelklicken Sie auf ForceV2 DWORD Ändern Sie dann den Wert entsprechend und klicken Sie auf OK:

0 = Aktiviere Legacy-Konsole verwenden
1 = Deaktiviere Legacy-Konsole verwenden

Um die Option Legacy-Konsole verwenden zu aktivieren, ändern Sie den Wert von ForceV2 DWORD auf 0

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Das haben Sie erfolgreich gelernt So aktivieren oder deaktivieren Sie die Legacy-Konsole für die Eingabeaufforderung und PowerShell in Windows 10 Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Tipp Der Redaktion


So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

Weich


So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an: Wenn Sie sich auf einem Windows 10-PC befinden, möchten Sie möglicherweise einige Informationen zu Ihrem Benutzerkonto wie vollständigen Namen, Kontotyp usw So erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem Benutzerkonto

Weiterlesen
Beheben Sie das allgemeine PnP-Monitorproblem unter Windows 10

Weich


Beheben Sie das allgemeine PnP-Monitorproblem unter Windows 10

Beheben Sie das Problem mit dem generischen PnP-Monitor unter Windows 10. Schließen Sie die Kabel wieder an, deinstallieren Sie die Treiber, aktualisieren Sie die Treiber, aktualisieren Sie Windows, aktualisieren Sie die Grafik

Weiterlesen