Fix Treiberaktualisierung über GeForce Experience nicht möglich

Fix Treiberaktualisierung über GeForce Experience nicht möglich: Ich konnte die Treiber für die NVIDIA-Grafikkarte nicht über GeForce Experience aktualisieren, deshalb muss ich eine alternative Möglichkeit finden, die Treiber manuell herunterzuladen und zu aktualisieren. Das Problem liegt bei der GeForce Experience-Konsole, von der ich nicht weiß, was es ist. Anstatt also mehr Zeit zu verschwenden, sollten wir uns ansehen, wie man Nvidia-Treiber manuell aktualisiert.

Fix Treiberaktualisierung über GeForce Experience nicht möglich



Inhalt



Fix Treiberaktualisierung über GeForce Experience nicht möglich

1.Zuallererst sollten Sie wissen, welche Grafikhardware Sie haben, dh welche Nvidia-Grafikkarte Sie haben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nichts darüber wissen, da sie leicht zu finden ist.

2. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie im Dialogfeld dxdiag ein und drücken Sie die Eingabetaste.



dxdiag-Befehl

3. Suchen Sie danach nach der Registerkarte Anzeige (es gibt zwei Anzeige-Registerkarten, eine für die integrierte Grafikkarte und eine andere von Nvidia), klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige und finden Sie Ihre Grafikkarte heraus.

DiretX-Diagnosetool



4.Gehen Sie nun zum Nvidia-Treiber Webseite herunterladen und geben Sie die Produktdetails ein, die wir gerade erfahren.

5.Suchen Sie Ihre Treiber, nachdem Sie die Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf 'Zustimmen' und laden Sie die Treiber herunter.

Windows 10 kann diese App nicht öffnen

NVIDIA-Treiber-Downloads

6.Nach erfolgreichem Download installieren Sie den Treiber und Sie haben Ihre Nvidia-Treiber erfolgreich manuell aktualisiert. Diese Installation wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber danach haben Sie Ihren Treiber erfolgreich aktualisiert.

Wenn die obige Methode bei Ihnen nicht funktioniert hat, versuchen Sie diese alternative Methode:

Treiber manuell über den Geräte-Manager aktualisieren

1.Rechtsklick auf Dieser PC oder Mein Computer und wählen Sie Eigenschaften .

2.Innen Eigenschaften klicke auf Gerätemanager .

Gerätemanager

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und verwenden Sie Treibersoftware aktualisieren auf dem Anzeige oder Standard VGA-Grafikadapter aus Ihrer Geräteliste.

Bildschirmtreiber manuell aktualisieren

4.Zeigen Sie auf den Pfad des extrahierten NVIDIA-Treiberordners (z. C:NVIDIADisplayDriverxxx.xxwindows_versionGermanDisplay.Driver ). Wenn dieser Ordner nicht existiert, haben Sie das Installationsprogramm noch nie ausgeführt.

5. Starten Sie den PC neu und die Treiber müssen auf dem neuesten Stand sein.

Sie können auch mögen ...

Das ist es, an dem Sie das Problem „Die Treiberaktualisierung kann nicht über GeForce Experience nicht installiert werden kann“ erfolgreich behoben haben.

was ist dim windows 10

Tipp Der Redaktion


So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

Weich


So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an: Wenn Sie sich auf einem Windows 10-PC befinden, möchten Sie möglicherweise einige Informationen zu Ihrem Benutzerkonto wie vollständigen Namen, Kontotyp usw So erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem Benutzerkonto

Weiterlesen
Beheben Sie das allgemeine PnP-Monitorproblem unter Windows 10

Weich


Beheben Sie das allgemeine PnP-Monitorproblem unter Windows 10

Beheben Sie das Problem mit dem generischen PnP-Monitor unter Windows 10. Schließen Sie die Kabel wieder an, deinstallieren Sie die Treiber, aktualisieren Sie die Treiber, aktualisieren Sie Windows, aktualisieren Sie die Grafik

Weiterlesen