So erzwingen Sie das Beenden von Mac-Anwendungen mit der Tastenkombination

Manchmal reagieren die Anwendungen auf Ihrem Mac nicht auf Ihre Befehle und Sie können diese Anwendungen nicht abbrechen. Jetzt brauchen Sie nicht in Panik zu geraten, wenn Sie auf eine solche Situation stoßen, denn hier sind sechs Möglichkeiten, wie Sie eine Aufgabe, eine Site oder ein Programm mit nur einer Tastenkombination beenden können. Sie haben sicher einige Zweifel, ob es sicher ist, die Anwendungen gewaltsam zu beenden oder nicht? Es gibt also eine Erklärung für Ihre Zweifel wie folgt:

So löschen Sie Discord-dms

Das Beenden einer nicht reagierenden Anwendung zu erzwingen ist dasselbe wie das Abtöten der Viren, wenn wir krank werden. Sie müssen einen umfassenden Überblick darüber haben und verstehen, was das eigentliche Problem ist und wie Sie sich darum kümmern können, damit es nie wieder auftritt.



Der Grund ist also, dass du nicht genügend Arbeitsspeicher auf Ihrem Mac (RAM ist nicht genug) . Dies geschieht, wenn Ihrem Mac nicht genügend Speicher für den Betrieb mit neuen Anwendungen fehlt. Wenn Sie also die Aufgabe auf Ihrem Mac ausführen, reagiert das System nicht mehr und friert ein. Sich vorstellen RAM Als physisches Objekt, das nur begrenzten Platz zum Sitzen oder Aufbewahren von Gegenständen hat, können Sie das Objekt nicht zwingen, weitere Dinge darüber zu verschieben. Genauso kann der RAM Ihres Mac keine Anwendungen mehr als seine Kapazität ausführen.



Inhalt

So erzwingen Sie das Beenden von Mac-Anwendungen mit der Tastenkombination

Um nicht mehr reagierende Anwendungen zu vermeiden, sollten Sie immer die Dinge löschen, die Sie nicht mehr benötigen, von Ihrem Mac oder Sie können die Dateien auch auf Ihrem USB-Stick speichern, um genügend Platz zum Ausführen mehrerer Anwendungen zu haben. Andernfalls kann es manchmal auch zum Verlust der gespeicherten Daten kommen. Im Folgenden sind die sechs Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie das Beenden der Anwendungen auf Ihrem Mac erzwingen können, wenn sie nicht mehr reagieren:



Methode 1: Sie können das Beenden einer App über das Apple-Menü erzwingen

Im Folgenden sind die Schritte zum Anwenden dieser Methode aufgeführt:

Beenden der Anwendung über das Apple-Menü erzwingen

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, sich zu erinnern, aber es ist nicht die leistungsstärkste Methode, da es vorkommen kann, dass die Anwendung nicht reagiert und das Menü keinen Zugriff erhält.



Methode 2: Befehl + Option + Escape

Diese Methode ist viel einfacher als die Verwendung des Aktivitätsmonitors. Außerdem ist dies ein sehr einfacher Tastendruck, den Sie sich merken sollten. Mit diesem Tastendruck können Sie mehrere Anwendungen gleichzeitig abbrechen.

Dieser Tastendruck ist die beste Abkürzung, um eine Aufgabe oder einen Prozess oder eine Site oder einen Daemon gewaltsam zu beenden.
Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Anträge zu stornieren. Im Folgenden sind die Schritte zum Anwenden dieser Methode aufgeführt:

Befehl + Wahl + Escape-Tastaturkürzel

So deaktivieren Sie HTML5-Zucken

Dies wird sicherlich dazu beitragen, die Anwendung sofort zu beenden.

Methode 3: Sie können die derzeit aktive Mac-App mit Hilfe Ihrer Tastatur schließen

Denken Sie daran, dass Sie diesen Tastendruck drücken müssen, wenn die Anwendung, die Sie schließen möchten, zu diesem Zeitpunkt die einzige Anwendung auf Ihrem Mac ist, da dieser Tastendruck das Beenden aller zu diesem Zeitpunkt aktiven Anwendungen erzwingt.

Tastenanschlag: Befehl + Wahl + Umschalt + Escape bis die App zwangsweise geschlossen wird.

Windows 10 verliert zeitweise die Internetverbindung

Dies ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, die Anwendungen auf Ihrem Mac zu schließen. Außerdem ist es ein sehr einfacher Tastendruck, den man sich merken kann.

Lesen Sie auch: So deaktivieren Sie die Option „Mein iPhone suchen“

Methode 4: Sie können das Beenden der Anwendungen aus dem Dock erzwingen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Methode anzuwenden:

Erzwingen Sie das Beenden der Anwendungen aus dem Dock

Wenn Sie diese Methode verwenden, wird die Anwendung ohne Bestätigung zwangsweise beendet. Sie müssen sich also sicher sein, bevor Sie diese Methode anwenden.

Methode 5: Sie können den Aktivitätsmonitor verwenden, um das Beenden von Apps zu erzwingen

Der Aktivitätsmonitor ist eine der leistungsstärksten Möglichkeiten, jede App, Aufgabe oder jeden Prozess, der auf Ihrem Mac ausgeführt wird, zwangsweise zu beenden. Sie können es in den Anwendungen oder Dienstprogrammen finden und darauf klicken ODER Sie können es einfach öffnen, indem Sie Befehl + Leertaste drücken und dann 'Aktivitätsmonitor' eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Diese Methode ist sehr effektiv. Wenn die oben genannten Methoden das Beenden der Anwendung nicht erzwingen können, wird diese Methode sicherlich funktionieren. Außerdem ist es sehr einfach, den Aktivitätsmonitor zu verwenden. Im Folgenden sind die Schritte zum Anwenden dieser Methode aufgeführt:

Bluetooth fehlt im Action Center

Sie können den Aktivitätsmonitor verwenden, um das Beenden von Apps zu erzwingen

Methode 6: Sie können den Terminal- und Kill-Befehl verwenden

In diesem killall-Befehl funktioniert die Option zum automatischen Speichern nicht, Sie sollten also sehr vorsichtig sein, dass Sie Ihre nicht gespeicherten wichtigen Daten nicht verlieren. Es arbeitet normalerweise auf Systemebene. Im Folgenden sind die Schritte zum Anwenden dieser Methode aufgeführt:

Sie können den Terminal- und Kill-Befehl verwenden

Dies waren also die sechs Möglichkeiten, wie Sie das Beenden der Anwendungen auf Ihrem Mac erzwingen können, wenn sie nicht mehr reagieren. Hauptsächlich können Ihre eingefrorenen Anwendungen mit Hilfe der oben genannten Methode zwangsweise beendet werden, aber wenn Sie das Beenden der Anwendung immer noch nicht erzwingen können, sollten Sie besuchen Apple-Support .

Wenn Ihr Mac das Beenden der Anwendung auch nach Anwendung all dieser Methoden immer noch nicht erzwingen kann, müssen Sie sich an Ihren Mac-Betreiber wenden. Sie sollten versuchen, den Kundendienst anzurufen, und wenn er Ihnen nicht helfen kann, wenden Sie sich an den Apple Support. Sie können den Schluss ziehen, dass bei Ihrem Mac ein Hardwareproblem vorliegt, wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren.

Empfohlen: Fix iPhone kann keine SMS-Nachrichten senden

Es ist besser, jede Methode auszuprobieren, bevor Sie in einen Baumarkt gehen und unnötig Geld ausgeben. Daher helfen diese Methoden dabei, Ihr Problem auf die kostengünstigste Weise zu lösen.

Tipp Der Redaktion


So melden Sie sich auf Android-Geräten vom Google-Konto ab

Weich


So melden Sie sich auf Android-Geräten vom Google-Konto ab

So können Sie sich auf Ihrem Android-Gerät ganz einfach vom Google-Konto abmelden: Einstellungen > Benutzer & Konten und dann auf die Option Google klicken. Finde deinen Account

Weiterlesen
So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

Weich


So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an: Wenn Sie sich auf einem Windows 10-PC befinden, möchten Sie möglicherweise einige Informationen zu Ihrem Benutzerkonto wie vollständigen Namen, Kontotyp usw So erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem Benutzerkonto

Weiterlesen