Gelöst: Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) Netzwerkadapter, Realtek High Definition Audio oder USB zu Seriell

Manchmal stellen Sie möglicherweise fest, dass der Netzwerkadapter, der Realtek-HD-Audiotreiber oder der USB-Seriell-Adapter nicht mehr funktionieren. Und nachdem Sie mehrere Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, stellen Sie möglicherweise fest, dass Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) ”Unter Gerätetreibereigenschaften im Geräte-Manager. Jetzt haben Sie die Frage im Kopf, was ist mit diesem Code 10? Lass uns verstehen Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) Fehler und wie man das Problem behebt.

Inhalt Show 1 Was ist Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) zwei Fix Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) 2.1 Aktualisieren Sie die Treiber im Geräte-Manager 2.2 Deaktivieren Sie die USB-Suspend-Einstellungen 2.3 Löschen Sie ungültige oder beschädigte Registrierungseinträge 2.3.1 GUID-Details

Was ist Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Dieser Fehler tritt auf, wenn die Der Geräte-Manager kann ein Hardwaregerät wie einen Drucker, einen Sound oder ein USB-Gerät nicht starten . Das Fehlercode 10 ist ein häufiger Treiber Error . Es zeigt an, dass der Treiber für das jeweilige Gerät nicht geladen werden kann. Der Code 10-Fehler kann auf jedes Hardwaregerät im Geräte-Manager angewendet werden, obwohl die meisten Code 10-Fehler auf USB- und Audiogeräten auftreten. Da dies ein Problem im Zusammenhang mit der Treiberkompatibilität ist, können Sie das Problem leicht beheben, indem Sie sich auf Gerätetreiber konzentrieren. Zum Beispiel durch Aktualisieren, Zurücksetzen oder Neuinstallieren des spezifischen Gerätetreibers (was zu einem Code 10-Fehler führt.



Fix Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Wenn Sie bekommen Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) Fehler beim Anschließen eines USB-Geräts. Stellen Sie dann zunächst sicher, dass das USB-Gerät nicht defekt und ordnungsgemäß angeschlossen ist. Versuchen Sie auch, das Gerät mit einem anderen USB-Anschluss an Ihrem Desktop / Laptop anzuschließen. Schließen Sie dieses USB-Gerät nach Möglichkeit an einen anderen Computer an, um zu überprüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert oder nicht.



Aktualisieren Sie die Treiber im Geräte-Manager

Wie bereits erwähnt, hängt dieses Problem hauptsächlich mit dem Gerätetreiber zusammen. Dadurch können die problematischen Gerätetreiber aktualisiert werden, um Fehler 10 zu beheben. Wenn das Aktualisieren der Treiber nicht funktioniert, müssen Sie mit der nächsten Lösung fortfahren, bei der die Treiber vollständig deinstalliert und neu installiert werden.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein devmgmt.msc und ok, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  2. Doppelklicken Sie auf das Gerät, das den Fehler verursacht (links davon befindet sich ein gelbes Dreieck mit einem Ausrufezeichen).
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Gerät und wählen Sie Eigenschaften
  4. Klick auf das Treiber Menü Registerkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren
  5. Windows fragt möglicherweise nach dem Pfad des Treibers. In diesem Fall müssen Sie entweder Ihre Treiberdiskette einlegen (falls vorhanden) oder die Treiber von der Website des Herstellers herunterladen
  6. Starte deinen Computer neu
  7. Diese Lösung hat den Job für Sie erledigt

Deaktivieren Sie die USB-Suspend-Einstellungen

1. Öffnen Sie die Energieoptionen in der Systemsteuerung.
2. Klicken Sie auf Planeinstellungen ändern .
3. Wählen Sie dann Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen .
4. Um USB-Einstellungen Stellen Sie die USB selektive Suspend-Einstellung zu Deaktiviert. * *
* Hinweis: Wenn Sie den Laptop besitzen, stellen Sie das USB-Suspend auf 'Deaktivieren' und 'Eingesteckt' auf 'Deaktivieren'.
5. Klicken Sie auf OK Änderungen anwenden.
6. Neu starten dein Computer.



Deaktivieren Sie die USB-Suspend-Einstellung

Deaktivieren Sie die USB-Suspend-Einstellung

Startmenü-Fehlerbehebung von Microsoft

Löschen Sie ungültige oder beschädigte Registrierungseinträge

Wenn alle oben genannten Lösungen das Problem nicht behoben haben, öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie Windows + R drücken, regedit und ok eingeben. Frist Backup-Registrierungsdatenbank navigieren Sie dann zu

Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Class GUID



(Wählen Sie die GUID gemäß Ihrem problematischen Gerät aus. Zum Beispiel habe ich Probleme mit dem USB-Gerät, dann ist die GUID für mich 36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000 ) Und der genaue Weg für mich ist

HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Class 36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000

GUID-Details
Nicht GUID Gerät Klasse
1 4d36e965-e325-11ce-bfc1-08002be10318 CD / DVD / Blu-ray-Laufwerke CD-ROM
zwei 4d36e967-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Festplatte DiskDrive
zwei 4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Videoadapter Anzeige
3 4d36e969-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Floppy-Controller FDC
4 4d36e980-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Diskettenlaufwerke Diskette
5 4d36e96a-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Festplattencontroller HDC
6 745a17a0-74d3-11d0-b6fe-00a0c90f57da Einige USB-Geräte HIDClass
7 6bdd1fc1-810f-11d0-bec7-08002be2092f IEEE 1394-Host-Controller 1394
8 6bdd1fc6-810f-11d0-bec7-08002be2092f Kameras und Scanner Bild
9 4d36e96b-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Tastaturen Tastatur
10 4d36e96d-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Modems Modem
elf 4d36e96f-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Mäuse und Zeigegeräte Maus
12 4d36e96c-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Audio- und Videogeräte Hälfte
13 4d36e972-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Netzwerkadapter Netz
14 4d36e978-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Serielle und parallele Ports Häfen
fünfzehn 4d36e97b-e325-11ce-bfc1-08002be10318 SCSI- und RAID-Controller SCSIAdapter
16 4d36e97d-e325-11ce-bfc1-08002be10318 Systembusse, Brücken usw. System
17 36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000 USB-Host-Controller und Hubs USB

Hinweis: Für verschiedene problematische Geräte kann die GUID unterschiedlich sein. Wenn Sie beispielsweise ein Problem mit dem Audiogerät haben, lautet die GUID 4d36e96c-e325-11ce-bfc1-08002be10318

Schauen Sie sich das rechte Fenster an und Löschen (( Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf> Löschen ) die folgenden Registrierungseinträge (Werte), falls gefunden:

  • UpperFilters
  • LowerFilters

Schließen Registierungseditor und neu starten Überprüfen Sie, ob Ihr USB-Gerät funktioniert. Zum besseren Verständnis überprüfen Sie das folgende Video Prüfzeit 3.29


Haben diese Lösungen zur Behebung des Problems beigetragen? „Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) Netzwerkadapter, Realtek High Definition Audio oder USB zu seriellen Geräten “Lassen Sie uns wissen, welche Option für Sie funktioniert hat. Lesen Sie auch 5 Einfache Schritte zur Behebung von Netzwerkverbindungsproblemen unter Windows 10

Tipp Der Redaktion


So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

Weich


So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an

So zeigen Sie Benutzerkontodetails in Windows 10 an: Wenn Sie sich auf einem Windows 10-PC befinden, möchten Sie möglicherweise einige Informationen zu Ihrem Benutzerkonto wie vollständigen Namen, Kontotyp usw So erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem Benutzerkonto

Weiterlesen
Beheben Sie das allgemeine PnP-Monitorproblem unter Windows 10

Weich


Beheben Sie das allgemeine PnP-Monitorproblem unter Windows 10

Beheben Sie das Problem mit dem generischen PnP-Monitor unter Windows 10. Schließen Sie die Kabel wieder an, deinstallieren Sie die Treiber, aktualisieren Sie die Treiber, aktualisieren Sie Windows, aktualisieren Sie die Grafik

Weiterlesen